Tatort - Wunder gibt es immer wieder


TV
Im Auftrag des BR für Das Erste

Der neDie Ermittlungen um einen Giftmord führen die Kommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr ins fiktive Ro¨ttlingen. Dort hatte der Tote in einem Nonnenkloster zuletzt als Wirtschaftsprüfer zu tun. Das gottesfu¨rchtige Leben dort scheint nur auf den ersten Blick beschaulich. Schnell verdichten sich die Hinweise, dass der Hausmeister des Klosters in die Tat verwickelt ist. Doch was ist das Motiv? Gab es Unregelmäßigkeiten in den Bu¨chern, die der Wirtschaftspru¨fer aufzudecken drohte? Nicht weniger irritierend sind zwei Vatikangesandte aus Rom, die parallel zu Batic und Leitmayr eigene, mysteriöse Untersuchungen anstellen. Als auch der Hausmeister Opfer eines Giftanschlags wird, nehmen die Kommissare die sechs Nonnen näher in Augenschein. Ist eine von ihnen die Täterin? Und lauern hintern den Klostermauern noch andere wundersame Geheimnisse?


Maris Pfeiffer
Drehbuch: Alex Buresch & Matthias Pacht
Kamera: Alexander Fischerkoesen
Schnitt: Vera van Appeldorn
Szenenbild: Monika Maier
Kostümbild: Tina Keimel-Sorge
Casting: Nessie Nesslauer
Darsteller: Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec, Constanze Becker, Petra Hartung u.v.m.



Datenschutzerklärung