Die Schneekönigin –
Zusammen erreichen wir alles!


Kurzfilm 15 Min.

Integratives Film-Projekt nach dem Märchen von Hans-Christian Andersen mit Kindern aus Afghanistan, Syrien, Irak und Berlin gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg

Der Zerrspiegel eines bösen Kobolds vermag es, alles Positive zu verkleinern und alles Negative zu vergrößern. Als der Spiegel beim Versuch der Kobolde, das Göttliche zu verspotten, in tausende Splitter zerspringt, verbreitet sich ein eiskalter Blick unter den Menschen.
Die Kinder Gerda und Kai leben fröhlich und unbeschwert in Freundschaft, bis plötzlich ein Splitter des Zerrspiegels Kais Auge – und sein Herz – trifft. Fortan zieht sich Kai zurück und findet nichts Gutes mehr an seinen Freunden und der Welt. Von der kalten Perfektion des Eises gebannt, lässt sich Kai ins weiße Reich der Schneekönigin entführen. Entschlossen ziehen seine Freunde, die Gerda-Gang, los, um ihn zu finden. Glücklicherweise treffen sie unterwegs auf hilfreiche Begleiter, die sich ihnen anschließen und den Weg zum Mond weisen. Durch die geöffnete Kühlschranktür führt die riskante Flugroute direkt ins All, vorbei an Kartoffeln, Sternen und am Nordlicht. Werden die Freunde Kai finden?

Stefanie Bruhn
Drehbuch: Stefanie Bruhn, Bettina Schröder
Frei nach dem Märchen "Die Schneekönigin" von Hans-Christian Andersen
Kamera: Benjamin Kirk Nielsen DFF
Schnitt: Peter R. Adam
Szenenbild: Kinder, Stefanie Bruhn, Simone Zimmermann
Kostümbild: Kinder, Stefanie Bruhn, Simone Zimmermann
Musik: Niklas Melcher, Malte Melcher
Herstellungskoordination: Dunja Limbrunner
Produktionskoordination: Constanze v. Lettow-Vorbeck
Darsteller: Hanifa Akberi, Fatima Akberi, Asita Yaqoobi, Nawas Ghanem, Rida Ghamem, Ruwaid Ghanem, Mohammed Bakri, Amjed Bakri, Linda Bruhn, Abufasi Hossyni, u.a.
Datenschutzerklärung